Herzlich willkommen auf unserer Homepage!



Auch wir  müssen uns an die notwendigen Regeln der vorherrschenden Pandemie halten und können nicht wie gewohnt mit persönlicher Präsenz unsere Chorproben abhalten. Die Freude am gemeinsamen Singen lassen wir uns dennoch nicht nehmen und begeben uns auf neue Pfade. Im Januar starten wir mit online-Proben/online-Zusammenkünften.

Nach wie vor haben wir unser Projekt "Carmina Burana"  fest im Blick und sind und bleiben guter Dinge!

Auch wenn der Start schwieiriger sein wird, wer Lust hat kann sich gerne zu diesem Projekt anmelden unter Vorstand-LK-Steinenbronn(at)gmx.de


Er ist einfach unser Bester!

Seit nunmehr über 25 Jahren ist Patrick Bopp unser Dirigent und darüber sind wir mehr als glücklich.

Wenn uns Corona auch im letzten Jahr die große Jubiläumssause vermasselt  hat, wollten wir es uns nicht nehmen lassen, Patrick für seine großartige Dirigentenarbeit  mit unseren  beiden Chören zu danken und ihn zu feiern. Ohne ihn würden wir nicht da stehen, wo wir heute sind! 2 Chöre mit viel Spaß am Chorgesang, offen für neue Herausforderungen und trotz aller Bescheidenheit, mit hohem Anspruch gute Chormusik zu präsentieren. Keinen besseren Anlass konnte es geben, als sein 50. Geburtstag im Januar. Bei einer Onlineprobe wurde ihm von Dominique - unserer 1. Vorsitzenden – persönlich der singende Bopp“ vom Liederkranz überreicht. Ein handwerkliches Meisterstück in der Form einer silbernen Note – vielen Dank auch dem Künstler aus Waldenbuch, der uns versicherte, dass der „singende Bopp“ auch in Gold hergestellt werden kann. Die nächsten 25 Jahre haben bereits begonnen ….. !! Die Überraschung war geglückt und wie die Bilder zeigen, hat sich Patrick sehr darüber gefreut und wir hatten alle unseren Spaß – wenn auch online!

Jetzt bleibt uns die Hoffnung, dass wir im kommenden Herbst unser Jubiläumskonzert und Patricks 25 Jubeljahre mit einer großen Jubiläumssause nachholen können. Wir bleiben guter Dinge und wenn es in diesem Jahr nicht klappt, 2022 ist auch ein gutes Jahr! (RW)


Carmina Burana von Carl Orff - Projekt 2021

Sängerinnen und Sänger für unser Projekt gesucht!!

Start der Proben ist der 30.September 2020 ab ca.19 Uhr im Bürgersaal der Gemeinde Steinenbronn. Wegen der Hygienevorschriften finden die Proben in Kleingruppen als geschlossene Veranstaltungen statt.

Geplant sind 2 Konzerte am 17. Oktober 2021 in Esslingen und am 24. Okober 2021 in Steinenbronn.

Für die Beschaffung von Noten und dem Verwaltungs-Drumherum fällt für Nichtmitglieder ein Beitrag von 30 € an. Für das Probenwochenende 17. - 19. September 2021 in Untermarchtal (die Teilnahme ist nicht verpflichtend) werden weitere Kosten anfallen. 

Bei Interesse bitte vorab „Schnuppertermine“ abklären, sowie Fragen oder weiteren Infos gerne per Mail an  Vorstand-LK-Steinenbronn(at)gmx.de oder anrufen unter 07157/ 53 36 03 bei Dominique Strobel 1. Vorsitzende oder deren Stellvertreterin  Christiane von Scholley 07157/ 53 01 35.

 


Proben und Beiratssitzungen in Coronazeiten - gut durchlüftet in Gann's Garten!


Rück- und Ausblick in Coronazeiten

Wer hätte noch vor einem halben Jahr gedacht, dass man als aktives Mitglied des Liederkranzes
dem gefährlichsten Hobby der Welt nachgeht?
Tja, da war Corona noch in China. Doch wie wir alle inzwischen wissen: das blieb nicht so. Es ging
Schlag auf Schlag. Hatte man sich an einem Tag etwas zum Thema erarbeitet, war dies am nächsten
Tag schon wieder veraltet und überholt. Eine schwierige Zeit für Vorstand, Beirat und Mitglieder.
Am 11.03.2020 fand unsere letzte reguläre Chorprobe statt.
Es begann das Bangen, Hoffen und Orientieren…. Die ersten Pressekonferenzen wurden mit
Spannung verfolgt: Was gibt es Neues? Geht der Kelch doch an uns vorüber? Können wir uns bald
wiedersehen? Können wir die geplanten Veranstaltungen durchführen?
Doch bald wurde klar, dass uns das Virus für einen längeren und vor allem nicht absehbaren
Zeitraum im Griff hat und neue Ideen zum Erhalt der Chorgemeinschaft gefragt sind.
In diversen Gesprächen wurde diskutiert ob Online-Proben sinnvoll sind, was für Sachverhalte in
einer Online-Probe durchgenommen werden können oder ob wir lieber auf Lockerungen warten. Was
machen wir dann? Die öffentlichen Gebäude sind für Chorproben noch nicht wieder geöffnet….
Ideen wurden gesammelt und viele Fragen mussten geklärt und durchdacht werden.
Kann man Proben in Kleinstgruppen, im Freien, mit Abstand durchführen? Wo, kann man das
machen? Wird das was werden? Kommen die Sängerinnen und Sänger? Bringt das was? Wie hört
sich das an zu viert oder zu sechst mit Chorleiter? Können wir die Hygienevorgaben umsetzen?
Wir haben dieses Experiment gewagt! Seit es gewisse Lockerungen gibt, proben wir im Freien in
kleinen Gruppen. Unser Angebot wird von den Sängerinnen und Sängern gut angenommen. Und es
ist immer eine große Freude, wieder jemanden zu treffen, den man Monate schon nicht mehr
gesehen und gesprochen hat.
„Nach so einer Probe ist klar, was all die Monate gefehlt hat“ – ist der einstimmige Tenor der
Teilnehmer!
Bald verabschieden wir uns in die Sommerferien und wir hoffen ganz stark, dass wir ab September
wieder die Möglichkeit zur Probe im Bürgerhaus haben werden. Vor der Sommerpause möchten wir
jedoch noch die Jahreshauptversammlung durchführen.

Vorstand und Beirat haben beschlossen, am 01.08.2020 die Jahreshauptversammlung abzuhalten

Aufgrund der aktuellen Situation wird sie dieses Jahr jedoch etwas anders aussehen. (NK)

Bitte hier weiterlesen