Coronakrise

Aufgrund der Coronakrise finden bis auf weiteres keine Chorproben satt.

Auch müssen wir unser auf den 17. Mai 2020 geplantes Jubiläumskonzert des Chor SevenEleven44 absagen und auf einen späteren - noch nicht bekannten - Zeitpunkt verschieben.

Wir alle sind über diese Entwicklung sehr traurig und hoffen, dass unsere Fans, Freunde der Chormusik und Mitglieder diese Krise gut überstehen und wir uns bald wiedersehen/wiederhören können.

In diesem Sinne ein Liedzitat aus dem Irischen Segensspruch „Möge die Straße“ :

„Bis wir uns mal wiedersehen, hoffe ich, dass Gott dich nicht verlässt;

Er halte dich in seinen Händen, doch drücke seine Faust dich nicht zu fest.

Und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand – und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand.“